TEAM

»Um den Erfolg für unsere Kunden zu sichern, geben wir unser Bestes – unsere jahrelange Erfahrung in unternehmerischen Transformationsprozessen.«

Unsere Qualitäten

Setzen Sie auf ein eingespieltes Team aus verantwortungsvollen Partnern, das kompetent und engagiert vorgeht, wenn es um Ihre Belange geht …

Oliver J. Staudacher

Oliver J. Staudacher ist spezialisiert auf die Entwicklung und Implementierung von Lösungen zur dauerhaften Leistungsverbesserung der Supply Chain und operativen Unternehmenseinheiten wie R&D und Engineering. Sein Branchenfokus liegt in der Automobilindustrie (OEMs und Lieferanten), dem Anlagen- und Maschinenbau und der Medizintechnik.

Er ist seit vielen Jahren in der Managementberatung tätig und hat im Laufe seiner Karriere unter anderem Aufgaben als Direktor bei der Dekra Automotive AG, als Vice President und Geschäftsführer bei Celerant Consulting und als Vice President Automotive bei PRTM Management Consulting wahrgenommen.

Oliver J. Staudacher studierte an der Technischen Universität Dortmund, an der Stanford University in Kalifornien sowie an der Business School INSEAD in Frankreich. Seinen Abschluss machte er als Diplom-Ingenieur.

Peter Grosse

Peter Grosse hat langjährige Führungserfahrungen im Bereich des globalen Supply Chain Management mit Schwerpunkt auf der produzierenden Industrie. Er ist ein ausgewiesener Experte im industriellen Einkauf und der Logistik für Unternehmen verschiedenster Branchen, vom Einzelfertiger über Kleinserien bis zur Großserie, mit Erfahrungen in Turnaround, Restrukturierung und Change Management. Nach 23 Jahren Industriekarriere bei IBM, Autoflug, Johnson Controls Automotive und Motorola ist er seit 2005 als Interim Manager und umsetzungsorientierter Berater unterwegs. 

Peter Grosse studierte Maschinenbau und Feinwerktechnik an der THM in Gießen und Global Business an der Business School der University of Louisville in Kentucky, mit Abschlüssen als Diplom-Ingenieur und als Master of Business Administration (MBA).

Ronald Reith

Ronald Reith ist spezialisiert als Interims Manager auf große Supply Chains / Produktionen und Produktionsverbund in Nordamerika / Europa / Asien.
Der Branchenfocus liegt auf dem produzierenden Gewerbe mit umfangreichen Erfahrungen in der Elektroindustrie, Aerospace und Automotive. Mehrfache Engagements waren zum Beispiel bei Heraeus, Airbus, Volvo CE, Behr-Hella Thermocontrol, thyssenkrupp, Hitachi und Deutsche Bahn. 

Ronald Reith ist seit 2003 Selbständig nachdem er bei Industrieberatung Wegener und Knight Wendling als Berater / Interims Manager in Deutschland und USA tätig war.

Lutz Tückmantel

Lutz Tückmantel hat langjährige Führungserfahrungen im Bereich des Qualitätsmanagement und Process Excellence mit Schwerpunkt auf der Automobil- und Schwermaschinen-  Industrie. Er ist ein ausgewiesener Experte für Datenanalyse und Statistik.

Seine Wege führten Ihn von der Automobilindustrie zu elektrotechnischen Unternehmen, Schwermaschinenbau, Nahrungsmittelverarbeitung bis zu chemischen Betrieben. 

Nach 19 Jahren bei Ford und General Elektrik ist er seit 2014 als Interim Manager und beratender Ingenieur tätig. 

Lutz Tückmantel studierte Maschinenbau an der FH in Düsseldorf mit Abschluss als Diplom-Ingenieur und hat einen Abschluss als Six Sigma Master Black Belt. Er ist Lehrbeauftragter an der Hochschule Schmalkalden für Lean Management und Six Sigma.

Richard Klingberg

Richard Klingberg ist spezialisiert auf die nachhaltige Optimierung von mittelständischen Unternehmen in den Bereichen Produktion, Supply Chain und Qualität. 

Durch den idealen Erfahrungsmix als Mitarbeiter eines führenden Automobilherstellers, First Tier Geschäftsführer und  Senior Project Manager bei namhaften Managementberatungen gelingt ihm die Vermittlung der notwendigen Veränderungen in die Unternehmen durch Methodik und Überzeugungskraft. 

Richard Klingberg studierte an der FH München Wirtschaftsingenieurwesen und arbeitete die ersten prägenden Berufsjahre in der Automobilindustrie als Projektleiter im Bereich Produktionscontrolling.